Schützenkompanie Glösingen

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

Schießen in der Sebastianhütte

Das erste Übungsschießen seit drei Jahren!

IMG_8484.jpg

Mit kleiner, aber feiner Gruppengröße machte sich am vergangenem Samstag, den 9. Mai 2022, die Schützenkompanie Glösingen auf den Weg Richtung Arnsberger Wald. Nach drei Jahren Abstinenz konnte wieder das traditionelle Übungsschießen in der Sebastianhütte stattfinden. Und war damit, nach Pokalschießen und Generalversammlung, die nächste gesellige Veranstaltung der Schützenkompanie, die stattfinden konnte. Denn natürlich stand nicht nur das Schießen auf dem Plan, sondern auch ein paar gesellige Stunden. Und beides kam nicht zu kurz.

Beim Schießen entbrannte ein spannender Wettkampf zwischen den Schützen, die insgesamt drei Durchgänge Schießen konnten. Neben "erfahrenen Hasen", die nicht zum ersten Mal in der Sebastianhütte schossen, waren aber auch Neulinge dabei, die zuvor erst ein oder zwei Mal mitgefahren waren oder jetzt gar zum ersten Mal dem Schießstand der Sebastianhütte einen Besuch abstatteten. Doch alle schlugen sich tapfer und gaben ihr Bestes, um möglichst viele Ringe zu ergattern. Schließlich setzte sich beim Preisschießen Volker Krause (128 Ringe) vor Christoph Müller (127 Ringe) und Matthias Schlupp (122 Ringe) durch. Doch den großen Hauptgewinn, eine handgeschnitzte Ehrenscheibe, konnte sich Johannes Findeklee sichern, der sich sichtlich darüber freute. Abschließend, beim   Schießen um ein Fass Bier, lachte Björn Flasbart, der dieses mit nach Hause nehmen konnte.

IMG_8495.jpg

Zum Gelingen des Nachmittags trug nicht zuletzt das Wetter bei, das einen nach draußen in den Schatten der Bäume lockte. Bei einem guten Glas Bier und einer warmen Frikadelle ließ sich die Zeit bis zum nächsten Schuss gut verkürzen und man konnte bei guten Gesprächen zusammenfinden. Ein schöner Nachmittag, der an alte Zeiten anknüpft und hoffentlich in Zukunft wieder gewohnt stattfinden wird.

An dieser Stelle gilt unser Dank noch einmal unseren Freunden von der 2. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützen, die uns in der Sebastianhütte herzlich willkommen geheißen haben und mit kühlen Getränken, warmen Speisen und ihrem Sachverstand beim Schießen einen schönen Nachmittag bereiteten.

Einladung zum Schießen in der Sebastianhütte

Kleinkaliber-Übungsschießen steht an

IMG_0002.JPG

Hiermit möchten wir alle Glösinger Schützenbrüder ganz herzlich zum Übungsschießen in der Sebastianhütte einladen.

Hierzu treffen wir uns am Samstag, den 07. Mai 2022 um 12:15 Uhr an der Bergklause. Von hier wird uns ein Bus gegen 12:30 Uhr zur Sebastianhütte fahren. Die Rückfahrt ist gegen 20:30 Uhr geplant.

Bei unserem alljährlichen Kleinkaliber-Übungsschießen in der Sebastianhütte der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft ist Spannung pur garantiert. Hier können nicht nur erfahrene Schützenbrüder ihre feinsten Schießkünste präsentieren, sondern vor allem unsere Jungschützen und all diejenigen Schützenbrüder, die noch nicht ganz so zielsicher sind, haben hier die Möglichkeit ihre Zielgenauigkeit zu verbessern.

Neben den Schießwettbewerben geht es in der Sebastianhütte aber vor allem auch immer wieder um die Gemütlichkeit. Das Zusammenkommen und der Austausch erfahrener, und junger Schützenbrüder sind ein wichtiger Bestandteil der Fahrt, und bei der Gastfreundschaft der 2. Arnsberger Bürgerschützenkompanie kommt dieser Teil nie zu kurz.

IMG_0008.JPG

Diejenigen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, bitten wir allerdings eine Einverständniserklärung der Eltern mitzubringen, um am Schießen teilnehmen zu können. Diese gibt im Downloadbereich unserer Homepage: Einverständniserklärung


Wir freuen uns auf rege Teilnahme und einen schönen Nachmittag

Frohe Ostern

Ostergrüße.jpg




Der Vorstand der Schützenkompanie Glösingen wünscht allen Mitgliedern, sowie deren Freund*innen, Verwandten und Bekannten, und der gesamten Oeventroper Bevölkerung frohe und gesegnete Ostern.

Einladung zur Sebastianfeier 2022

Plakat Sebastian 2022

Am Samstag, den 30. April 2022 findet die Sebastianfeier der Bruderschaft in der kleinen Schützenhalle statt. Zuvor wird noch die heilige Messe in der Kirche gefeiert.

Die Schützenkompanie Glösingen tritt hierzu um 16:15 Uhr an der Bergklause an, um von dort zur Pfarrkirche Oeventrop zu marschieren.
Uniform: Schützenjacke, Schützenhut, Binder, schwarze Hose

Zu diesem Patronatsfest sind, wie schon im Jahre 2020, auch wieder alle 45 Oeventroper Vereine sowie wichtige Persönlichkeiten des Dorfes geladen. Des weiteren werden erstmals auf dieser Feier verdiente Schützenbrüder für 50, 70 und 75 jährige Zugehörigkeit geehrt. Ebenso werden an diesem Abend die Ehrungen für die Jahre 2020 und 2021 nachgeholt, die wegen dem coronabedingten Ausfall der Schützenfeste in diesen beiden Jahren nicht durchgeführt werden konnten.
Die heilige Messe beginnt um 17:00 Uhr. Um 18:00 Uhr marschieren alle Schützen von der Kirche gemeinsam zur Schützenhalle, wo der Musikverein Oeventrop sowie das Freiwillige Tambourkorps Oeventrop aufspielen werden. Ab 21:00 Uhr übernimmt dann DJ Bastian die weitere musikalische Unterhaltung des Abends.

Wir möchten natürlich größtmögliche Sicherheit für alle Besucher*innen gewährleisten und führen diese Feier deshalb unter der 2G+ Regel durch! Der Status ist vor Eintritt in die Schützenhalle bzw. in die Kirche kurz nachzuweisen.
Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung und wünscht jetzt schon allen Besuchern viel Spaß "auf de Halle"!

Kompanieschießen 2022

Voll auf Kurs!

Kompanieschießen 2022

IMG_4366.JPG
IMG_4368.JPG
IMG_4371.JPG
IMG_4373.JPG
IMG_4374.JPG
IMG_4377.JPG
IMG_4378.JPG
IMG_4383.JPG
IMG_4384.JPG
IMG_4386.JPG
IMG_4394.JPG
IMG_4397.JPG
IMG_4398.JPG
IMG_4404.JPG
IMG_4408.JPG
IMG_4409.JPG
IMG_4412.JPG
IMG_4417.JPG
IMG_4419.JPG
IMG_4435.JPG
IMG_4436.JPG
IMG_4437.JPG
IMG_4441.JPG
IMG_4443.JPG
IMG_4447.JPG
IMG_4448.JPG
IMG_4449.JPG
IMG_4451.JPG
IMG_4452.JPG
IMG_4454.JPG
IMG_4455.JPG
IMG_4457.JPG
IMG_4459.JPG
IMG_4461.JPG
IMG_4463.JPG
IMG_4464.JPG
IMG_4466.JPG
IMG_4468.JPG
IMG_4470.JPG
IMG_4471.JPG
IMG_4474.JPG
IMG_4475.JPG
IMG_4499.JPG
Alle Bilder ansehen
Am Samstag, den 26.03. fand das diesjährige Kompanieschießen auf dem Schießstand der Schützenhalle statt. Rund 30 Schützen konnte Kompanieführer Marc Vollmer im Laufe des Nachmittags begrüßen und so schön wie das Wetter waren auch die Ergebnisse: Es hagelte eine 10 nach der nächsten.
Die Schützen zeigten nicht nur die Freude, endlich wieder an einer Kompanieveranstaltung teilnehmen zu können, sondern auch den Ehrgeiz, ein altes Ziel zu verfolgen. Denn schon beim letzten Schießen vor der Coronapause vor zwei Jahren war klar: Wir wollen das Triple sehen! Diese Idee hielt die Motivation und die Ambitionen hoch, und so wurde spannend um die besten Plätze gekämpft.

Mit folgenden Ergebnissen ziehen unsere besten Schützen in das Endstechen um den Bruderschaftspokal ein:

Platzierung, Schütze Ringe Ringe im Stechen
01. Marc Vollmer 30 24
02. Christof Müller 30 22
03. Philipp Schulte 29 28
04. Markus Schmidt 29 25
05. Martin Brüggemann 29 23
06. Thomas Köster 28 28
07. Marvin Löhr 28 23
08. Volker Krause 28 19
09. Tim Flinkerbusch 28 --
10. Christian Beckmann 27 24
11. Danny Bräutigam 27 23
12. Patrick Voß 27 22
IMG_4499.JPG

So sehen Sieger aus!

Neben dem Einzug ins Endstechen durften sich unsere zwölf besten Schützen auch jeweils über einen kleinen Preis freuen, zum Beispiel ein Gutschein für ein 30L Fass Warsteiner oder Insektenhotel.

Desweiteren freuten sich noch zwei weitere Schützen über ihre Erfolge: Patrick Voß qualifizierte sich für das Schießen um den Wanderpokal mit der Luftpistole und Marvin Koßmann freute sich über ein von der Schießsportgruppe vergebenes 5L Fässchen Warsteiner, welches er beim Schießen auf die Glücksscheiben erringen konnte.

Wir danken allen Schützen, die den Weg auf den Schießstand gefunden haben und freuen uns über die gute Beteiligung und die guten Ergebnisse. Besonders danken wir aber der Schießsportgruppe, die sich nicht nur um die sachkundige Standaufsicht gekümmert hat, sondern auch hervorragend für das leibliche Wohl sorgte.